Erste Schritte

Einrichten Ihrer Facebook-Seite

Ob Sie ein gewählter Vertreter sind oder sich zum ersten Mal für ein Amt bewerben – melden Sie sich bei Facebook an und führen Sie die folgenden Schritte durch:

Erstellen Sie eine Seite Gehen Sie zu facebook.com/pages/create und wählen Sie Ihre Kategorie aus: „Gewählte(r) Vertreter(in)“, wenn Sie bereits ein Amt bekleiden, oder „Politiker/in“, wenn Sie für ein Amt kandidieren.

Weisen Sie Ihrer Seite eine individuelle URL zu Erstellen Sie eine kurze, eindeutige URL, die idealerweise der Bezeichnung Ihrer anderen Social-Media-Plattformen entspricht.

Gestalten Sie Ihre Seite Wählen Sie ein Profilbild aus, das Sie auf Facebook repräsentiert, und fügen Sie ein kreatives Titelbild hinzu (siehe Welche Abmessungen gelten für das Profilfoto und das Titelbild meiner Seite?).

Bearbeiten Sie Ihre Einstellungen Klicken Sie oben auf Ihrer Seite auf „Einstellungen“, um weitere Administratoren hinzuzufügen, Filter für vulgäre Ausdrücke und bestimmte Begriffe einzurichten, die Rangfolge für Kommentare zu aktivieren, und vieles mehr.

Erzählen Sie den Wählern von sich Klicken Sie auf „Info“ und fügen Sie das Amt hinzu, das Sie gerade bekleiden oder für das Sie kandidieren. Geben Sie unter „Themen“ an, wie Sie zu aktuellen Themen stehen, die Ihren Wählern wichtig sind.

Bauen Sie eine Unterstützer-Community auf PVeröffentlichen Sie regelmäßig Beiträge, antworten Sie Ihren Unterstützern und interagieren Sie mit ihnen. Geben Sie Ihre URL auf Visitenkarten und in E-Mails an und fügen Sie auf Ihrer Website soziale Plug-ins hinzu

So verwalten Sie Ihre Facebook-Seite

Bitte verwenden Sie in jedem Fall echte (d. h. keine fingierten oder gemeinsam genutzten) Konten, um Ihre Facebook-Seite zu verwalten. Stellen Sie klare Regeln für die Personen auf, die Ihre Seite verwalten, und weisen Sie jeder Person entsprechend ihrer Aufgabe ihre korrekte Rolle zu: Administrator, Redakteur, Moderator, Werbetreibender, Analyst oder Live-Mitwirkender. Vergessen Sie nicht, Mitarbeiter als Seitenadministratoren zu entfernen, wenn sie Ihr Büro oder Ihre Kampagne verlassen.

Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Seitenrollen »

Sicherheitstipps

Schützen Sie Ihr Facebook-Konto

Ihre persönlichen Informationen und Ihre Sicherheit sind kostbar. Facebook-Profile – auch die von Seitenadministratoren – können Angriffsziele sein, um an Kontaktdaten und vertrauliche Informationen zu gelangen. Es ist daher wichtig, dass Sie Maßnahmen einleiten, um Ihre Informationen und Ihre Präsenz auf Facebook zu schützen.

Nutzen Sie unseren Sicherheits-Check »
Aktivieren Sie Anmeldebestätigungen und die zweistufige Authentifizierung »
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Facebook-Informationen schützen »
Laden Sie unseren Sicherheitsleitfaden als PDF-Datei herunter »

Sichern Sie Ihr Mobilgerät

Indem Sie Ihr Mobiltelefon sichern, tragen Sie bereits viel dazu bei, Ihr Facebook-Konto und Ihre Seite zu schützen. Zu den einfach umzusetzenden Schritten zählt die Nutzung aller auf Ihren Mobilgeräten verfügbaren Sicherheitsfunktionen, z. B. Codes, PINs und Passwörter.

Sechs Dinge, die Sie unternehmen können, um Ihr Konto zu schützen »
Schützen Sie Ihr Konto und die von Ihnen geteilten Informationen »